Home
 

Focal Stellia

Focal Elegia

Wireless-Musiksystem Mu-so


Focal Sopra

Focal Dimension Soundbar


Focal Backstage


»music line«-Newsletter

Mit unserem E-Mail-Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden!

Willkommen bei music line!

Wir vertreiben die hochwertigen Lautsprecher und Audio-Systeme der Marken Focal und Naim. Die in Frankreich beziehungsweise England gefertigten Produkte bieten hohe Klangtreue und packende, lebendige Musikwiedergabe abseits vom Mainstream.

RSS

News

14.05.2019

Mehr Händler denn je besuchten unseren Messestand auf der High End in München

Vom 9.-12. Mai stand München wieder ganz im Zeichen des guten Tons: Die High End Messe hat über 20.000 Musikbegeisterte aus dem In- und Ausland auf das MOC Messegelände gelockt und konnte damit einen neuen Besucherrekord verzeichnen.

Die 38. HIGH END beweist damit einmal mehr, wie wichtig dieses jährliche Get Together für Fachhandel und Endkunden ist. Music line präsentierte auf dem 440 qm großen Gemeinschaftsstand mit seinen Premiummarken Focal und Naim die Messe-Neuheiten und feierte gleichzeitig 40-jährgen Focal-Geburtstag. Besondere Highlights waren die neue All-in-One Streaming-Lösung Mu-so 2 von Naim und die spektakulären neuen Echtholz-Oberflächen der Highend-Speaker von Focal. „Unter dem Strich ist die Branchenshow ein riesiger Erfolg für uns – mit vielen neuen Geschäftskontakten, interessanten Gesprächen und gut gefüllten Auftragsbüchern“, resümiert music line Geschäftsführer Dr. Jens Heymans.

13.05.2019

Weltpremiere: Naim präsentiert Mu-so 2 als neue Musik-Streaming-Lösung

Mu-so 2 heißt die neue Generation des mehrfach preisgekrönten kabellosen Musiksystems, das der britische HiFi-Spezialist Naim Audio als Weltpremiere vorstellt. Die Streaming-Lösung wartet mit einer unglaublichen Performance, topaktueller Ausstattung und ganz neuen Features auf. Von hochauflösendem Streaming über Raumgrenzen hinweg bis zu opulentem TV-Sound: die neue Mu-so 2 bietet Hörgenuss wie es ihn bisher bei einem All-in-One-Wireless-System noch nicht gab.

Herzstück der Mu-so 2 ist die neue Musik-Streaming-Plattform von Naim. 25 Ingenieure arbeiteten 3 Jahre lang an diesem Projekt. Erklärtes Ziel: alle vergleichbaren Lösungen im Markt in den Schatten zu stellen. Entstanden ist ein System, dass die eigene digitale Musiksammlung, die Welt der Webradiostationen und die Musik-Streaming-Dienste wie TIDAL und Spotify völlig neu erschließt.

Die Mu-so 2 überzeugt mit satten 450 Watt Musikleistung. Präsentiert wird dieser gigantische Sound von einem ganz neu konzipierten Lautsprechersystem, das in enger Zusammenarbeit mit dem französischen Konzernpartner und Lautsprecherspezialisten Focal entstand. Das edle Gehäuse in gebürstetem Aluminium präsentiert sich mit einem neuen Lautsprechergrill, der in Schwarz und in drei ausgewählten Trendfarben Terrakotta, Oliv oder Pfauenblau erhältlich ist.

Die Mu-so 2 setzt das legendäre Design des Vorgängers mit seinem kultigen Bedienkonzept gekonnt in Szene. Der markante Drehregler ist jetzt mit einem Sensor ausgestattet, der die dezente Effektbeleuchtung aktiviert, sobald sich eine Hand nähert. Über das eingelassene Touchpad lässt sich per Fingertipp die Wiedergabe steuern, Playliste oder Webradiostation auswählen und Spotify aufrufen. Multiroom-Systeme können sogar raumübergreifend gesteuert werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Broschüre:

13.05.2019

Zurück in die Zukunft:

Focal feiert seinen 40. Geburtstag mit dem Jubiläumslautsprecher Spectral 40

Der neue Premium-Lautsprecher repräsentiert 40 Jahre Spitzenforschung und ist eine Hommage an die Welt der High-Fidelity. Der Spectral 40 vereint das legendäre Focal-Design, die wegweisenden Technologien und die spannenden Innovationen der französischen HiFi- Manufaktur. Dieser 3-Wege-Bassreflexlautsprecher lässt die Vergangenheit von Focal wieder aufleben – und gleichzeitig einen Blick in die Zukunft werfen.

Der Lautsprecher der Meisterklasse kombiniert modernes technologisches Knowhow mit dem Retro- Designcharme der überaus erfolgreichen High-Fidelity-Geschichte des Unternehmens. Wie in seinen berühmten Vorgängern aus den 90er Jahren – Vega, Futura Antea, Spectral 913.1 – finden sich auch in diesem Highend-Modell die legendären K2-Power-Sandwich-Membranen in ihrem markanten Gelb. Der Focal-Klassiker wurde aber neu arrangiert, gemischt und gemastert. So, wie er im Jahr 2019 – und weit darüber hinaus – klingen sollte.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die jeweiligen Broschüren:

13.05.2019

Scala 40 − Spieglein, Spieglein… oder: die Schönste im Land

Die HiFi-Manufaktur Focal feiert 40. Geburtstag – und damit 40 Jahre audiophile Leidenschaft und immensen Innovationsgeist. Kein Wunder, dass sich die französischen Chefdesigner zum runden Geburtstag etwas Besonderes haben einfallen lassen: Sie überraschen ihre Fans mit einem Jubiläumsmodell der legendären Scala Utopia Evo. Bei der Jubiläumsedition des Highend- Lautsprechers wurde besonderer Wert auf ein neues Finish gelegt, das es so bei Focal noch nie gab. Die Scala Utopia Evo präsentiert sich in einem einzigartigen, schwarz-silbernen Spiegellack – unbeschreiblich edel und äußerst ästhetisch.

Die kreativen Designer ließen die Seitenteile der Scala 40 in einem aufwendigen Verfahren verspiegeln.  Zusammen mit der matt strukturierten, graphitfarbenen Frontplatte entsteht so eine kontrastreiche Komposition aus haptischen und optischen Effekten, die die Scala 40 zum Kult- und Kunstobjekt machen. Neben dem außergewöhnlichen Design bietet der Jubiläumslautsprecher die gleiche hervorragende Performance und die gleiche unglaubliche Klangreinheit wie das Schwestermodell.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die jeweiligen Broschüren:

06.05.2019

Scala Utopia Evo und Maestro Utopia Evo

Focal veredelt ausgewählte Lautsprecher mit hochwertigen Hölzern

Dass Innovationen der französischen HiFi-Manufaktur Focal weit über technologische Neuerungen hinausreichen und auch die Produktästhetik beeinflussen, beweisen die Elite-Lautsprecher Scala Utopia Evo und Maestro Utopia Evo eindrucksvoll. Beide zeigen sich jetzt in einem edlen, neuen Gewand: in Hochglanzfurnieren aus Noyer. Die Eleganz der neuen Oberflächen unterstreicht die Klangqualität dieser Highend-Lösungen Made in France.

Für die prestigeträchtigen Highend-Lautsprecher verwendet Focal das edle Holz eines hundertjährigen Walnussbaums. Die außergewöhnliche Charge des edlen Gehölzes stammt übrigens aus der französischen Region Ain. Das honiggelbe, braun gemaserte Nussbaumholz ist durch seine feine, unregelmäßige Zeichnung und die samtige Haptik äußerst dekorativ. Die neuen Oberflächen sind wahlweise in dunklem oder hellem Walnussfurnier erhältlich.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die jeweiligen Broschüren:

06.05.2019

Sopra N°2, Sopra N°3 und der Charme edler Hölzer

Das Focal-Team aus Ingenieuren, Designern und Gehäusebauern arbeitete Hand in Hand, um Nonplusultra-Lautsprecher zu kreieren, die eine einzigartige Klangwiedergabe mit atemberaubendem Design kombinieren. Entstanden ist eine äußerst gelungene Kreation, die sich geschmackvoll in jedes Wohnambiente einfügt. Die französische Hifi-Manufaktur präsentiert in ihrer neuesten Kollektion Highend-Lautsprecher in Edelholz-Oberflächen, die durch ihr warmes, zeitloses und elegantes Aussehen überzeugen und so zu wahren Lifestyle-Objekten werden: Sopra N°2 und Sopra N°3.

Focal hat für die Seitenwände der HiFi-Lautsprecher Sopra N°2 und Sopra N°3 Eiche ausgewählt: Als natürliches, helles Holz unterstreicht Eiche das schicke Design dieser Standlautsprecher. Die Oberfläche Eiche hell passt perfekt zu einer champagnerfarbenen Front, während die Oberflächenvariante Eiche dunkel bestens mit der braunen Front harmoniert. Der Hochglanzlack sorgt für ein strahlendes Finish.

Für weitere Informationen klicken Sie auf die jeweiligen Broschüren:

02.04.2019

Astral 16 – ganz großes High-End-Heimkino

Mit dem Astral 16 erweitert Focal seine Home-Cinema-Serie um einen kompromisslosen Multiroom-AV-Prozessor/Verstärker und beschreibt damit eine neue ultimative Leistungsklasse: Noch nie zuvor gab es ein 16-Kanal-System mit 12 integrierten 200 Watt-Endstufen. Das Spitzenmodell vereint herausragende Klangpräzision, ultrahochauflösende Videobilder und den sensationellen Surround-Sound der neuesten 3D-Audioformate. Höchstes High-End-Heimkino eben. Lesen Sie den kompletten undefinedBericht.

14.03.2019

HiFi-IFAs hat den Naim NDX 2 Netzwerkplayer erfolgreich getestet

Das Online-Magazin HiFi-IFAs hat am 7. März 2019 ihren anspruchsvollen Test des Naim NDX 2 Netzwerkspieler & D/A-Wandlers veröffentlicht. Lesen Sie den kompletten undefinedBericht.

04.03.2019

Verstärkung für das Sales Team von music line

Nikolai Hoppensack steigt als Produktmanager bei der renommierten Vertriebsgesellschaft ein.

Nikolai Hoppensack verantwortet seit dem 1. März 2019 bei music line das Produktmanagement der Marken Naim und Focal in Deutschland.

Auf Hoppensacks Aufgabenliste stehen zunächst die optimierte Händlerbetreuung, die intensive Vertriebsunterstützung sowie die Entwicklung neuer Schulungskonzepte für den music line Fachhandel. Der gesamte Lebenszyklus der Naim- und Focal-Produkte soll zukünftig ebenfalls von ihm begleitet werden.

Ein weiteres Ziel des 39-jährigen, diplomierten Tontechnikers ist es, die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern wie Bentley, DS Crossback und Princess Yachten zu vertiefen. Außerdem ist Nikolai Hoppensack Ansprechpartner und Trainer für technische Schulungen.

Der gebürtige Bremer war 5 Jahre lang für Sennheiser electronic GmbH & Co. KG im nationalen Vertrieb und als Trainer aktiv. Zuvor stand er als Produkttrainer und Presenter bei großen Distributoren im Hifi-Fachhandel auf der Payroll.

20.02.2019

Sieben Siegerurkunden auf einen Streich

Am Abend des 19. Februar traf sich die Audiobranche auf Einladung des WEKA-Verlags in München, um die begehrten Auszeichnungen zum „Goldenen Ohr 2019“ entgegenzunehmen. Die Fachzeitschriften Audio und stereoplay hatten bereits zum 23. Mal die unabhängige Leserwahl ausgeschrieben, bei der Naim und Focal diesmal siebenmal aufs Siegerpodest gerufen wurden.

Naim gewann gleich dreimal den 1. Platz; zunächst mit den All-in-one-Playern undefinedUniti Star und undefinedUniti Nova. Die Spitzenmodelle der Serie bieten in puncto Ausstattung und Qualität das Beste, was sich in einem kompakten Gerät realisieren lässt.

Der maßstabsetzende Musikserver undefinedUniti Core belegte in der Kategorie "Netzwerk-Streamer" ebenfalls den 1. Platz. Auch der Netzwerk-Player undefinedNDX2 wurde von den Lesern mit dem begehrten Goldenen Ohr gekürt.

Focal sicherte sich mit dem Premiumlautsprecher undefinedKanta N° 3 einen weiteren ersten Platz. Der undefinedScala Utopia Evo wurde gleich doppelt, von Audio und stereoplay, geehrt. Dieser außergewöhnliche High-Fidelity-Lautsprecher ist mit den neuesten exklusiven Innovationen von Focal ausgestattet, um auch in Zukunft die ultimative Wahl zu bleiben.

„Hervorragende Testergebnisse sowie Top-Platzierungen in den Bestenlisten aller bedeutenden Hifi Magazine belegen, dass unsere Audiosysteme bei den Branchenexperten hohes Ansehen genießen“, freut sich Rüdiger Jankowsky, Repräsentant der music line, „seit Jahren manifestieren zudem zahlreiche Auszeichnungen bei den Leserwahlen das Vertrauen der Musikliebhaber in unsere Marken – wie die Verleihung der sieben Siegerurkunden zum Goldenen Ohr 2019 eindrucksvoll bestätigt.“

14.02.2019

Zum Valentinstag: Der neue High-End-Kopfhörer Stellia

Vorhang auf für einen neuen Focal-Sprössling: der geschlossene, audiophile Kopfhörer Stellia ist der neuen Champ des bekannten französischen Lautsprecherherstellers. Stellia fußt auf der Ingenieurskunst des weltbesten Kopfhörers Utopia – ebenfalls aus dem Haus Focal. Lesen Sie den kompletten undefinedBericht.

14.02.2019

Neu: Arche, der audiophile DAC und Verstärker

In weniger als drei Jahren hat sich Focal, der bekannte französische Highend-Hersteller, als einer der Hauptakteure im High-End-Kopfhörermarkt etabliert. Jüngster Spross der Focal-Familie ist Arche; ein DAC-Verstärker, der speziell für den Einsatz mit den hochwertigen HiFi-Kopfhörern der Marke konzipiert wurde. Lesen Sie den kompletten undefinedBericht.