Home
 

Veranstaltungen

18.–21. Mai 2017
HIGH END, München

Wireless-Musiksystem Mu-so


Focal Sopra

Focal Dimension Soundbar


Focal Backstage


music-line-Newsletter

Mit unserem E-Mail-Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden!

Willkommen bei music line!

Wir vertreiben die hochwertigen Lautsprecher und Audio-Systeme der Marken Focal und Naim. Die in Frankreich beziehungsweise England gefertigten Produkte bieten hohe Klangtreue und packende, lebendige Musikwiedergabe abseits vom Mainstream.

RSS

News

22.05.2013

Standlautsprecher der neuen Chorus-Serie beweisen sich im Test

Die Fachzeitschrift AUDIO hat für ihre aktuelle Ausgabe vier Standlautsprecher getestet, darunter auch die brandneue Focal-Box Chorus 714. Im Hörcheck stellt Redakteur Alexandros Mitropoulos fest: „Selbst bei höheren, eigentlich schon praxisuntauglichen Pegeln behielt die Focal Chorus 714 einen kühlen Kopf und fing nicht an zu zischeln. Generell wirkte die Abbildung in sämtlichen Frequenzbereichen ausgewogen und stimmig … Obwohl der Hochton tendenziell wärmer als bei der Dali oder der Heco wirkte, gab die Focal gefühlt mehr Informationen von sich.“

Für die Schwesterzeitschrift stereoplay testete Chefredakteur Holger Biermann die Chorus 726, die größte Standbox aus der Serie. „Was sie ausmacht – der unbändige Spaß an der Musik, die große Dynamik und die herausragende Feinzeichnung der Höhen –, ließ sie schon an kleineren Verstärkern erkennen. An den Referenz-Monos klang das noch verführerischer, dynamischer und druckvoller; die Chorus 726 wächst mit der angeschlossenen Elektronik“, so Biermann. Sein Fazit: Vom ‚kantigen’ Sound früherer Chorus-Modelle ist kaum noch etwas geblieben. Zum Glück: Mit der neuen 726 hat Focal einen exzellenten Allrounder zu einem äußerst fairen Preis im Angebot.“

07.05.2013

Naim DAC-V1 und NAC-N 172 XS im Test

Die Fachzeitschrift einsnull hat den seit kurzem erhältlichen USB-Wandler DAC-V1 getestet, der dank Lautstärkeregler auch als Vorstufe für Digitalquellen dienen kann. Chefredakteur Christian Rechenbach beschreibt zunächst den Aufbau des Wandlers und geht dann zum Hörtest über: „Jedes Detail kommt absolut authentisch, federleicht, wie locker aus dem Ärmel geschüttelt herüber, die räumliche Staffelung ist punktgenau.“ Sein Fazit: „Das ist modernes HiFi, wie ich es mir wünsche. Durchdacht, klanglich erstklassig und technisch auf dem allerneuesten Stand.“

Die Streaming-Vorstufe NAC-N 172 XS war bei image hifi zu Gast und konnte den Autor Josef Bruckmoser sowohl in punkto Funktionalität als auch Klang überzeugen: „Da ist tatsächlich die Post abgegangen. Vor allem dynamisch. Stimme, Trompete und Schlagwerk von ‚Stimela’ … sind mit einer Impulsivität und Dynamik aus den Lautsprechern gekommen, bei der kein Auge trocken blieb.“

02.04.2013

Focal überarbeitet Lautsprecherserie Chorus 700

Sowohl das Design als auch die Hochtöner der Serie Chorus 700 V wurden überarbeitet. Die neue Generation heißt schlicht Chorus 700  (ohne „V“) und setzt weiterhin auf die Focal-eigenen Polyglass-Mittel-/Tieftöner sowie auf Inverskalotten aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung. Letztere nutzen nun wie die Hochtöner der Serien Electra und Utopia eine Poron-Einspannung, was zusammen mit einer Modifikation der Weiche zu einer deutlich natürlicheren Hochtonwiedergabe führt. Die Kompakt- und Standlautsprecher der 700er Serie sind ab sofort in Nussbaum und ab Juli in Rosenholz und Black Style erhältlich.

27.03.2013

D/A-Wandler DAC-V1 und Endstufe NAP 100 ab sofort erhältlich

Der auf der undefinedCES in Las Vegas angekündigte USB-Wandler DAC-V1 sowie die Endstufe NAP 100 von Naim sind ab sofort erhältlich.

Der DAC-V1 ist ein kombinierter D/A-Wandler mit Vorstufe. Das kompakte, aber hochwertige Gerät besitzt einen asynchronen USB-Eingang, fünf Digitaleingänge für S/PDIF-Signale, eine digital gesteuerte analoge Lautstärkeregelung, einen Analogausgang und einen frontseitigem Kopfhörerausgang. Mit dem DAC-V1 reagiert Naim auf die wachsende Nachfrage nach Wandlern, die sich über USB an einen PC anschließen lassen. Der asynchrone Modus, bei dem der Takt hochpräzise im Wandler generiert wird, minimiert Jitter.

Eine ideale Partnerin – optisch wie klanglich – für den DAC-V1 ist die Endstufe NAP 100, deren Dual-Mono-Aufbau dem All-in-one-Player SuperUniti entlehnt wurde. Die NAP 100 bietet 50 Watt Leistung an 8 Ohm.

24.01.2013

n-Serve for Mac

Mit dem Mac-App undefinedn-Serve können Sie Ihren Naim-Musikserver nun auch von einem Apple-Rechner aus bedienen. Die von Naim entwickelte Software bietet zahlreiche nützliche Funktionen, darunter das Erstellen von Playlisten (per Drag and Drop), das Bearbeiten von Metadaten, die Konfiguration des Geräts und natürlich die Steuerung der Wiedergabe, wenn Sie den Musikserver als Player oder Webradio verwenden.

Das App fügt sich nahtlos in die Mac-Bedienoberfläche ein und ist in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Zusatz-Features wie Interpreten- und Album-Links zu Google, Wikipedia und YouTube machen das Musikerlebnis mit Ihrem HDX oder UnitiServe noch spannender.

13.11.2012

Streaming-Vorstufe NAC-N 172 XS im Test

Die mit einem vollwertigen Streamingplayer, Webradio und optionalem UKW/DAB-Tuner ausgestattete Vorstufe NAC-N 172 XS hat bei der Zeitschrift STEREO ihren ersten Test absolviert. Redakteur Carsten Barnbeck lobt sowohl Bedienung als auch Klang der 172 XS: „Die unerhörte Geschwindigkeit, mit der App und NAC-N auf Netzwerkbefehle reagieren, ist konkurrenzlos.“ Barnbeck weiter: „Mitreißende und beeindruckende Momente hat man mit der Vorstufe förmlich abonniert – dreidimensional aufgetischt und mit einer tonalen Neutralität gewürzt, der dank Naim-typischer Musikalität garantiert nichts Fades anhaftet. Eine absolut anmachende Mixtur!“ Sein Fazit: „Als Vorstufe grundsolide, lehrt besonders der integrierte Netzwerkspieler alle potenziellen Mitbewerber das Fürchten.“ 

undefinedVollständigen Test herunterladen

27.09.2012

Neuer All-in-one-Audioplayer UnitiLite

Der UnitiLite bietet praktisch dieselben Features wie sein großer Bruder, der preisgekrönte NaimUniti 2, aber in schlankem Gewand. Er besitzt einen CD-Player, einen Streamingplayer, eine Vorstufe mit Analog- und Digitaleingängen, eine 50-Watt-Endstufe und optional einen UKW/DAB-Tuner. Dank USB-Eingang gibt der UnitiLite auch Musik von iPods, iPhones oder USB-Sticks wieder. Der Player wird in Kürze erhältlich sein.

07.09.2012

Naim stellt CD-Player CD5si vor

Ab sofort ist der CD-Spieler CD5si erhältlich, der das bisherige Einstiegsmodell CD5i ersetzt. Der CD5si ist mit seinem Vorgänger äußerlich identisch, bietet jedoch aufgrund technischer Neuerungen – darunter ein höherwertiger D/A-Wandler, verbesserte Analogfilter und ein neues Laufwerk – eine deutlich höhere Klangqualität.

14.08.2012

Ovator S-800

Naim hat am vergangenen Freitag auf der High-End Audio Visual in Hong Kong den Referenzlautsprecher Ovator S-800 vorgestellt. Die imposante Standbox hat dieselbe Gehäuseform wie die Modelle S-400 und S-600, ist mit 1,40 m und einem Gewicht von knapp 94 kg jedoch deutlich größer.

Die S-800 nutzt die neueste Version des Balanced Mode Radiators (BMR), eines Mittel-/Hochtöners mit Flachmembran. Die tiefen Register übernehmen zwei eigens entwickelte 28-cm-Chassis, die ebenfalls mit Flachmembranen ausgestattet sind. Um hohe Steifigkeit zu gewährleisten, werden die Membranen der Basschassis aus zwei je 6 mm starken, miteinander verklebten Aluminium-Wabenstrukturen gefertigt. Die Ovator S-800 wird voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2013 erhältlich sein.

29.06.2012

Naim kündigt Streaming-Vorstufe an

Naim hat heute ein spannendes neues Produkt angekündigt: Die NAC-N 172 XS ist eine vollwertige Vorstufe mit UPnP-Streaming, Webradio und optionalem Tuner-Modul sowie Analog- und Digitaleingängen für externe Quellen. Das Gerät besitzt eine digital gesteuerte Lautstärkeregelung und lässt sich über eine Naim-eigene App http://itunes.apple.com/de/app/n-stream/id381694252?mt=8 bedienen. 

16.05.2012

Naim-Netzteile überarbeitet

Die Netzteile HiCap, SuperCap, XPS und 555 PS sowie das zur NAC 552 gehörige 552 PS wurden umfassend überarbeitet. Neue Spannungsregler, die während eines zweijährigen Entwicklungsprojekts entstanden, sorgen für einen höheren Rauschabstand und eine schnellere Verarbeitung von Stromspitzen.

Naim hat außerdem die Trafobefestigung, die Innenverkabelung und die Ladekondensatoren der fünf betroffenen Netzteile verbessert. Dank dieser Modifikationen und der leistungsfähigeren Spannungsregler klingen die neuen, „DR“ (discrete regulators) getauften Versionen der Netzteile deutlich besser als ihre Vorgänger.

Informationen zur Möglichkeit, ältere Modelle mit den neuen Spannungsreglern nachzurüsten, erhalten Sie in Kürze von Ihrem Händler.

10.05.2012

Höhere Speicherkapazität für Musikserver HDX und UnitiServe

Die Musikserver HDX und UnitiServe werden ab sofort mit einer 2-TB-Festplatte ausgeliefert (bisher 1 TB) und bieten somit Speicherplatz für ca. 2.400 CDs.

Eine weitere Neuerung ermöglicht es, auf der internen Festplatte nicht nur CDs zu speichern, sondern auch von anderen Quellen stammende Audiodateien, beispielsweise Musikdownloads. Hierfür steht ein Ordner namens „Downloads“ zur Verfügung. Mithilfe von Windows Explorer oder OS X Finder kann man auf diesen Ordner zugreifen und Dateien in ihn kopieren. (Diese Funktion steht nur bei Geräten mit der neuen 2-TB-Festplatte zur Verfügung.)

Ältere HDX- und UnitiServe-Modelle können mit den neuen 2-TB-Festplatten nachgerüstet werden. Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem Händler.