Naim :: DR-Endstufen
 

Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den DR-Endstufen oder zu Naim-Produkten im Allgemeinen. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Telefon: +49 4105 7705-0
Montag–Freitag jeweils von 14.00–17.30 Uhr

Revolution von innen

Unsere legendären Endstufen sind jetzt mit DR-Netzteiltechnik und den 009-Transistoren aus der Statement-Serie ausgestattet. Das Ergebnis ist ein geradezu revolutionärer Sprung in der Klangqualität.

Die Geschichte und Entwicklung von Naim, ausgehend von den Anfängen im Jahr 1973 bis hin zur Statement-Serie, ist untrennbar mit dem Bau von Verstärkern verknüpft. Das erste Naim-Produkt überhaupt war eine Endstufe, die in weiterentwickelter Form – als NAP 250 DR – immer noch Bestandteil unseres Sortiments ist.

Die grundlegende Aufgabe unserer Verstärker war immer dieselbe: Sie sollen Leistung zum Ansteuern der Lautsprecher bereitstellen, ohne die Musikalität der Wiedergabe zu beeinträchtigen. Klingt einfach? Das Prinzip an sich ist es auch. Schwierig wird es jedoch bei der realen Umsetzung dieser Idealvorstellung von Verzerrungsfreiheit, großer Bandbreite und gleichmäßiger Ausgangsleistung, unabhängig vom eingesetzten Lautsprechersystem und natürlich unabhängig davon, wie laut Sie Musik hören. Genau diese genannten Eigenschaften, gepaart mit einer fast schon legendären Langlebigkeit, haben die Endstufen von Naim zu absoluten Klassikern gemacht.

Der Sprung nach vorn
Auch nach vier Jahrzehnten streben unsere Entwickler weiterhin danach, die Performance dieser Klassiker zu verbessern. Der jüngste Durchbruch gelang im Zuge der Entwicklung unserer Statement-Referenz-Verstärker.

Nachdem wir bereits unsere externen Netzteile mit diskret aufgebauten Spannungsreglern (discrete regulators, DR) aufgerüstet haben, kommt diese störarme Technologie nun auch in unseren Endstufen NAP 250 bis NAP 500 zum Einsatz. Ein Spannungsregler nutzt, vereinfacht gesagt, eine Referenzgleichspannung und stellt so jeder Verstärkersektion das benötigte Spannungsniveau zur Verfügung – wenn man so will, ein Verstärker im Verstärker. Durch die DR-Technologie konnte die Referenzspannung stabilisiert und die Spannungsverstärkung zusätzlich verbessert werden, sodass Störanteile minimiert werden und die Wahl der Lautsprecher und des Programmmaterials weniger Einfluss auf die Performance der Endstufe haben.

Die DR-Versionen der Modelle NAP 250, NAP 300 und NAP 500 zeichnen sich durch einen dreißigmal höheren internen Rauschabstand und noch schnelleres Ansprechen auf Laständerungen aus als die vorherige Version der NAP 250.

Außerdem kommen in den DR-Endstufen neue, extrem leistungsfähige Ausgangstransistoren zum Einsatz. Die aus der Statement-Serie stammenden, „009“ getauften Transistoren wurden über einen Zeitraum von über einem Jahr zusammen mit einem hochspezialisierten Halbleiterhersteller entwickelt. Sie stellen eindrucksvoll unter Beweis, wie unsere Forschung echte, greifbare Verbesserungen für Naim-Produkte ermöglicht und Ihren Verstärkern noch mehr Musikalität verleiht.

Galerie

Uniti Core
NAP 300 DR
Uniti Core
NAP 250 DR
Uniti Core
NAP 200 DR
Uniti Core
DR-Spannungsregler
Uniti Core
009-Transistoren in der NAP 250 DR
Uniti Core
DR-Spannungsregler in der NAP 200